Telefon
(0 71 21) 94 99 60
27.03.2014
Dreiländerbegegnung in den Sommerferien für Jugendliche



Warum helfen Menschen? Was motiviert sie? 30 Jugendliche aus Island, Deutschland und Polen wollen sich in den Sommerferien elf Tage lang (11. – 22. August) mit diesen Fragen und weiteren Themen rund um das Miteinander in Europa befassen. Ihr Weg wird sie durch Bad Urach, Konstanz, Freiburg, Heidelberg und Heilbronn führen. Begleitet von Mitarbeitern des Evangelischen Bezirksjugendwerkes Reutlingen (ejr) werden sie miteinander und füreinander ein buntes Programm gestalten. Übernachtet wird in Jugendherbergen.
Seit über zehn Jahren gestaltet das ejr internationale Begegnungsfreizeiten, diesmal unter dem Motto „People 4 People“, was auf Deutsch als Menschen für Menschen ausgelegt werden könnte. Durch Begegnungen soll den Teilnehmern die Möglichkeit geboten werden über die eigene, sowie die fremde Kultur zu reflektieren und sich weitere Kompetenzen für den interkulturellen Dialog anzueignen.
Das Projekt wird von Jugend für Europa bezuschusst. Die Teilnehmer erhalten das Europäische „Youthpass“ Zertifikat. Wer im Alter von 15 bis 19 Jahren ist und Interesse hat mitzumachen, sollte sich baldmöglichst anmelden. Noch hat es freie Plätze, die Teilnehmerzahl ist aber auf 10 Personen aus Deutschland begrenzt. Weitere Informationen bei: Bezirksjugendreferent Pétur Thorsteinsson, 01573-0638348, petur.thorsteinsson@ejr.de
Schriftliche Informationen und Anmeldeunterlagen können auch im Büro des ejr bestellt werden: 07121-949960 oder direkt hier eingesehen werden.

Link dazu:
zur Anmeldung
weitere Informationen
 


Zurück zur Übersicht
News

» Das Wochenende für Mädchen
» Jungschartag 2015 in Genkingen
» Freizeiten 2015
Termine

Zur Zeit keine Veranstaltungen!